Saison

Brose Bamberg trennt sich von vier Spielern

Brose Bamberg treibt seine Neuausrichtung kontinuierlich voran. Der zum Ende der Saison ausgelaufenen Kontrakt mit Ricky Hickman wird nicht verlängert. Zudem nutzte der neunmalige deutsche Meister seine Ausstiegsoption und beendet die Verträge mit Arnoldas Kulboka, Augustine Rubit und Patrick Heckmann vorzeitig. Arne Dirks: „Im Zuge unserer sportlichen und strategischen...

weiterlesen

Ohne Suff gut druff – 14 Teams kämpften um den Sieg

Der Name spricht für sich: „Fear the beer“ heißt das Siegerteam des Streetball-Nachtturniers unter dem Motto „Ohne Suff – gut druff“. 14 Streetball-Mannschaften trafen in der Erwin-Ammann-Halle in Karlstadt aufeinander. Dass sich so viele Mannschaften bewusst für einen alkoholfreien Sportabend entschieden haben, begrüßte Kreisjugendpflegerin Andrea Schön, die im Namen...

weiterlesen

Bayern holt sich Sieg gegen Vechta – 98:88 war knapper als vermutet

Die Basketballer des FC Bayern München haben das erste Halbfinale gegen das Überraschungsteam der Liga aus Vechta 98:88 (52:42) für sich entschieden und gehen in der Best-of-three-Serie 1:0 in Führung. 5.393 Zuschauer im Audi Dome erlebten eine tempogeladene und packende Partie, in der die Bayern dank eines glänzend aufgelegten...

weiterlesen

Florian Köppl: „Das Niveau der Tour war überraschend gut“

Es ist das Quietschen von Basketball-Schuhen auf dem Hallenboden während einer Defense-Aktion, es sind die herumliegenden Matten, die von den Mannschaften gerne als Ruhe-Oase genutzt werden, es ist der Geruch einer alten Turnhalle – es sind die vielen Kleinigkeiten, die Basketball-Turnieren immer wieder einen ganz besonderen Flair verleihen. Insgesamt...

weiterlesen

Bamberg ist raus – Heimniederlage gegen Vechta

Brose Bamberg unterlag im vierten Playoff-Viertelfinale der aeysCredit Basketball Bundesliga gegen RASTA Vechta mit 86:90 und verlor die Best-of-Five-Serie damit mit 1:3. Vor 5.794 Zuschauern war es eine packende Partie, an deren Ende die Gäste jubeln durften. Während es für Vechta nun im Halbfinale gegen München geht, ist die...

weiterlesen

Mit dem Rücken zur Wand – Bamberg muss gewinnen

Brose Bamberg benötigt im vierten Playoff-Viertelfinale am Dienstag (20.30 Uhr, live auf MagentaSport.de und SPORT1) gegen RASTA Vechta einen Sieg, um nicht vorzeitig den Kampf um die deutsche Meisterschaft ad acta legen zu müssen. Zur Erinnerung: Vechta führt in der Best-of-Five-Serie mit 2:1 und benötigt seinerseits noch einen Erfolg,...

weiterlesen

NBBL des FC Bayern zum dritten Mal Meister – Münchner besiegten Breitengüßbach

Als Kilian Binapfl eine gute Sekunde vor Schluss beide Freiwürfe zum 84:80-Endstand für die U19 verwandelte und kurz darauf die Sirene erklang, war ein sensationelles Wochenende für die Talente des FC Bayern Basketball perfekt: Denn nach der U16, die bereits am Mittag im nationalen Endspiel der JBBL triumphiert hatte,...

weiterlesen

Überragendes Bayern-Team holt JBBL-Titel

Nachdem sich die Mannschaft von Florian Wedell im Halbfinale gegen Frankfurt mit einem starken 79:66 für das Finale qualifiziert hatte, glänzte man dort mit einer tollen Teamleistung, wobei Benjamin Schröder mit 36 Punkten herausstach. 1. Viertel Wedell schickte Jonas März, Schröder, Robbie Groh, Michael Rataj und Maxwell Dongmo Temoka...

weiterlesen

Bamberg wieder hinten – erneute Niederlage bei Rasta Vechta

Brose Bamberg verlor das dritte Playoff-Viertelfinale bei RASTA Vechta mit 78:87 und steht in der Best-of-Five-Serie beim Stand von 1:2 nun mit dem Rücken zur Wand. In Niedersachsen war die Partie lediglich Mitte des zweiten Viertels ausgeglichen (27:27), ansonsten hatte Vechta immer die besseren Optionen. Bester Brose-Werfer war Elias...

weiterlesen

NBBL-TOP4: Bamberg wird von den AB Baskets gefordert

Am kommenden Samstag trifft der TSV Tröster Breitengüßbach beim JBBL / NBBL TOP4 in Jena auf das U19-Team der AB Baskets. Gespielt wird um 20 Uhr in der Sparkassen Arena Jena, live übertragen wird das Halbfinale der Nachwuchs Basketball Bundesliga über die Kanäle der NBBL. Als einziges noch ungeschlagenes...

weiterlesen

Erneut zwei Bayern-Teams beim TOP4 in Jena

Zum zweiten Mal hintereinander ist der FC Bayern Basketball mit beiden Mannschaften bei der TOP4-Endrunde der Nachwuchs- und Jugend-Bundesliga an diesem Wochenende (25./26.5.) in Jena vertreten. Die Münchner U19 konnte die deutsche Meisterschaft schon zweimal (2015, 2017) gewinnen, im Vorjahr verlor man das Halbfinale gegen den nun favorisierten Titelverteidiger...

weiterlesen

Der Ausrichter behält den Titel – Würzburgs U12-Mädchen sind bayerischer Meister

Zwei Tage lang kämpften sechs bayerische Basketballteams aus Wasserburg, Schwabach, Kemmern, Nördlingen, Neustadt a.d.W. und Würzburg um die bayerische Krone in der U12-weiblich. Vor über 200 Zuschauer standen sich die Gastgeberinnen aus Würzburg und des SC Kemmern im Auftaktspiel gegenüber. In einer kampfbetonten aber fairen Partie hatten die Oberfranken,...

weiterlesen

Bamberg atmet auf und gleicht gegen Vechta aus

Brose Bamberg gewann das zweite Playoff-Viertelfinale der easyCredit Basketball Bundesliga gegen RASTA Vechta mit 102:98 nach Verlängerung und glich in der Best-of-Five-Serie zum eins zu eins aus. Spiel drei findet am Samstag wieder in Niedersachsen statt. Partie zwei war über weite Strecken ausgeglichen. Anders als noch im ersten Spiel...

weiterlesen

Bamberg muss sich deutlich besser präsentieren – zweites Playoff-Spiel gegen Vechta

Brose Bamberg empfängt am Mittwoch (19 Uhr, live auf MagentaSport.de und SPORT1) RASTA Vechta zum zweiten Playoff-Viertelfinale der easyCredit Basketball Bundesliga. Spiel eins der Best-of-Five-Serie gewannen die Niedersachsen. In der Halbzeitpause wird die erste Pokalrunde (28./29. September) der neuen Saison ausgelost. Die Partie wird präsentiert von Randstad. Es war...

weiterlesen

Feuertaufe bestanden – erstes Turnier und gleich gewonnen

Bad Aibling – Die U8-Basketballer der TuS Bad Aibling Fireballs, bestehend aus Mädchen und Buben des Jahrgangs 2011, gewannen im Sportpark Bad Aibling das erste Turnier in der Kreisliga Ost, das gleichzeitig für sie in ihrer noch jungen Karriere die Premiere im offiziellen Spielbetrieb war. Entsprechend groß war auch...

weiterlesen

Posts Navigation