Update: Nachbericht zum BBV Girls Camp 2021

64 begeisterte Basketballerinnen waren vom 10.-12. September beim BBV Girls Camp 2021 in Haar dabei. Landestrainer Imre Szittya und weitere namhafte Mädchentrainer:Innen aus München und Oberbayern haben sich drei Tage um die Mädchen gekümmert. Am Vormittag wurde Stationstraining durchgeführt und am Nachmittag Campspiele. Am Sonntag reisten alle Teilnehmerinnen um 16 Uhr ab nach Hause.

 
Imre Szittya: “Das Girls Camp war, wie in den letzten Jahren, ein voller Erfolg. Wir freuen uns auf 2022!”

 

======================================================================

Auch 2021 findet wieder das große BBV Girls-Camp statt. Von 10. bis 12. September 2021 heißt es für alle interessierten Mädchen wieder “Auf die Körbe, fertig los”. Das Camp findet wie gewohnt in Haar bei München statt.

Die Teilnehmerinnen beim BBV Girls-Camp 2018

 — das Girls Camp ist mittlerweile schon ausgebucht; weitere Anmeldungen kommen vorerst auf die Warteliste —

Wer:
Alle Mädchen der Jahrgänge 2007 bis 2012, egal ob Anfängerinnen oder Vereinsspielerinnen. Es wird in kleinen Gruppen je nach Leistungsstand trainiert.

Wann:
Freitag 10. bis Sonntag 12. September 2020, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr

Wo:
TSV Haar Sportpark
Höglweg 7
85540 Haar

Coaches:
Headcoach Landestrainer Imre Szittya und weitere namhafte MädchentrainerInnen aus München und Oberbayern unter Mithilfe von Bundesligaspielerinnen aus München und Wasserburg

Was läuft:
Am Vormittag Stationstraining, am Nachmittag Campspiele.
Die Teilnehmerinnen erleben hautnah Spitzenspielerinnen aus München und Umgebung, die ihnen technische und taktische Grundlagen des Basketballsports beibringen.

Unkostenbeitrag:
50,- Euro (inkl. Getränke, Obst, Wendetrikot)

Für das Mittagessen in Form von Brotzeit ist bitte selbst zu sorgen!

Ausrichter:
Bayerischer Basketball Verband e. V.

Anmeldung:

Hier ist die Anmeldung möglich.

Teilnahmebedingungen des Bayerischen Basketball Verband e.V. (BBV)

Anmeldeschluss:
27. August 2021. Es können nur Anmeldungen mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten berücksichtigt werden.