Bayern 3×3-Tour

Schnell, trendig und 2021 in Tokio erstmals im olympischen Programm: der Hype um 3×3 ist riesengroß. Das bewiesen nicht zuletzt auch die rund 600 Teilnehmer, die im Rahmen der „Bayern 3×3-Tour“ im Sommer 2019 an insgesamt sechs Standorten ihre Champions ermittelten.

2021 geht die „Bayern 3×3-Tour“ in eine neue Runde – und Ihr könnt als Ausrichter dabei sein!

Was bietet der BBV?
  • Für die Durchführung schickt der BBV einen Mitarbeiter, der das Turnier mit Equipment (6 Shot-Clocks) und den Ausrichter bei der Organisation der Durchführung unterstützt
  • Der Spielplan wird vom BBV mithilfe des FIBA-Planets erstellt
  • Der BBV stellt allen Teilnehmern und Helfern Jerseys und T-Shirts zur Verfügung, sowie die Preise der Siegerteams. Als Ausrüster wird der offizielle Ausrüster des BBV einbezogen. Aus diesem Grund darf kein weiterer Ausrüster als Sponsor mit einbezogen werden
  • Jeder Standort erhält ein offizielles 3×3 Molten Ball-Paket
  • Organisation und Bezahlung der Schiedsrichter
  • Werbung und Berichterstattung
Vorteile:
  • Das Turnier wird zum offiziellen FIBA-Weltranglisten-Turnier. Damit wird der der Standort online Teil der 3×3-Community weltweit.
  • Der Standort wird Teil der Bayern 3×3-Tour
  • Der BBV stellt seinen Erfahrungsschatz zur Verfügung und gibt Hilfestellung für die Durchführung (Organisationsmappe)
  • Die Vorrunden-Sieger qualifizieren sich direkt für die Bayerische Meisterschaft. Die Sieger dort erhalten einen Startplatz für die Deutsche Meisterschaft des DBB
Aufgaben des Ausrichters
  • Benennung von Terminwünschen
  • Aufstellung eines Organisationsteams (Ansprechpartner + mind. 15 Helfer mit Basketball-Affinität)
  • Bereitstellung eines organisatorischen Rahmens für etwa 30 Teams (Mindestens 5 bespielbare Courts): Dreifachturnhalle und/oder Freiplatz (wetterabhängig) mit 5 Körben und mind. 4 Umkleidekabinen mit Duschen (1 zusätzliche Schiedsrichterumkleide wäre wünschenswert)
  • Stromversorgung (inkl. Verlängerungskabel) sollte gewährleistet sein
  • Bereitstellung von Tischen und Stühlen für die Organisation sowie hohen Kästen oder Tischen und Stühlen für die Court-Beobachter
  • Bei Outdoor-Turnier: Bereitstellung von Sonnenschirmen und Sitzgelegenheiten für die Teilnehmer
  • Bereitstellung einer Musikanlage inkl. DJ sowie eines Hallensprechers
  • Organisation eines Catering-Stands (optional gerne ein Grill). Die Einnahmen kommen dem Verein zu Gute!
  • Lokale Pressearbeit und Bewerbung des Turniers.
  • Zusammenarbeit mit Stadt/Landkreis/Schulhallen/Plätzen vor Ort
Impressionen der Tour 2019:

 

Alle Benefits, Anforderungen und Aufgaben findet Ihr zudem in unserer offiziellen Ausschreibung für 2021.

Ihr habt Lust in eurem Verein 2021 einen Tour-Stopp oder vielleicht sogar das Finale auszurichten? Ihr könnt die Aufgaben und Anforderungen erfüllen und habt Lust ein richtig cooles Event in Euren Verein zu holen?

Dann schreibt uns einfach eine E-Mail an geschaeftsstelle@bbv-online.de und begründet kurz, warum Ihr Teil der „Bayern 3×3-Tour“ 2021 als Ausrichter werden wollt. Bitte nennt uns im Rahmen eurer Bewerbung drei Termine, an denen das Turnier bei Euch stattfinden kann.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. März 2021.

Im Anschluss daran wird eine Jury über die Vergabe der Turniere entscheiden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!