Mit BAYERN-BASKET, der Internetseite bbv-online.de, Newsletter und diversen Auftritten in digitalen Netzwerken hat der BBV zuletzt eine starke Medienpräsenz aufgebaut. Um diese Kanäle aufeinander abzustimmen und die Inhalte zuzuordnen, hat

Share
Empfehlungen des BBV – Saisonstart ist geglückt

Mit einem vorgezogenen Spiel in der RLSO2 hat am Wochenende der Spielbetrieb in den bayerischen Ligen nach der Corona-Pause wieder begonnen. Der BBV gibt für den Saisonstart, die weitere Terminplanung

Share

München, 12. August 2020 – Ab dem neuen Schuljahr bewegen der Bayerische Basketballverband (BBV) und die BARMER in Bayern gemeinsam Schüler im Freistaat. Die Kooperationspartner werden in den drei Projekten,

Share
Verbandsausschuss online: „Vorbild in der Krisenbewältigung“

Ein Jahr wie noch keines bilanzierte der Verbandsausschuss 2020 des BBV; als erkennbares Symbol der außergewöhnlichen Zeiten fand das Delegiertentreffen der Bezirke erstmals überhaupt als Videokonferenz statt. Teilweise bis zu

Share
1.100 Bälle für Mwanza

Mehr als tausend gebrauchte Fuß-, Volley- und Basketbälle aus Würzburg sind auf dem Weg nach Tansania: Die Sammelaktion des gemeinnützigen Sports Charity Mwanza e.V. war ein voller Erfolg. Innerhalb von

Share
Sechs neue B-Trainer für bayerische Mannschaften

Fast wieder ganz „normal“, sprich weitestgehend ohne Einschränkungen, konnte jüngst die B-Trainer-Ausbildung in der Sportschule Steinbach/Baden-Baden durchgeführt werden. Die neu in Kraft getretene Verordnung des Landes Baden-Württemberg hatte es unter

Share
Brose Bamberg startet gegen Alba Berlin

Am Samstag startet im Münchner Audi Dome das Final-Turnier 2020 der easyCredit Basketball Bundesliga. Zehn Mannschaften kämpfen dabei bis 28. Juni um den diesjährigen Meistertitel. Die Vorrunde besteht aus zwei

Share
Brose gibt sein Farmteam auf

Während sich die Mannschaft von Brose Bamberg aktuell auf das im Juni stattfindende Final-Turnier in München vorbereitet, ist hinter den Kulissen die erste Entscheidung für die kommende Saison gefallen. Die

Share
Brose scheidet als Gesellschafter aus

Die Brose Unternehmensgruppe wird zum 1. Juli als Gesellschafter aus der Bamberger Basketball GmbH ausscheiden und den Weg für neue Gesellschafter freimachen. Wegen der außerordentlichen Bedeutung des Basketballsports für den

Share
Brose Bamberg: Bleib am Ball

Schule geschlossen? Kindergarten zu? Bewegung unmöglich? Nein – nicht mit Freaky! Das Brose Bamberg-Maskottchen bringt euch ganz besondere Wochenpläne und hilft euch, auch zuhause spielerisch fit zu bleiben! Die Schulen

Share