Der Bayerische Basketball Verband unterstützt verschiedene Schulinitiativen zur Förderung des Nachwuchs Basketballsports in der Schule.

1. Schulaktionstage

Bei Aktionstagen kommt ein erfahrener Übungsleiter mit Erfahrung in die jeweilige Schule. Wo möglich bringt er einen oder mehrere bekannte Sportler mit, die den Kindern zusätzliche Motivation vermitteln.

Im Rahmen eines Stationstrainings werden die Grundlagen des Basketballsports vermittelt und Übungen durchgeführt. Am Ende können die Kinder das Spielabzeichen des deutschen Basketball Bundes erspielen.

Der BBV unterstützt Vereine und Schulen bei der Durchführung von Aktionstagen und bei der Organisation und Durchführung von weiteren Veranstaltungen.

Material: https://www.basketball-bund.de/breitensport/spieltreff-spielabzeichen

Für die Vereine sind in den Bezirken des BBV die jeweiligen Schulsportreferenten die ersten Ansprechpartner.

Kontakte finden sie hier:

Name Vorname e-mail Bezirk
Birzer Mike Mail Oberpfalz
Adamczewski Michael Mail Mittelfranken
Högen Kerstin Mail Oberfranken
Hamberger Daniel Mail Schwaben
Frank Dennis Mail Oberbayern
Ebert Tobias Mail Unterfranken
Böhnlein Sebastian Mail BBV Schulsport Ressortleiter
Merkl Stefan Mail BBV Landestrainer

2. Grundschulcup

In den Altersklassen 3 und 4 sowie in weiterführenden Schulen in der 5. Jahrgangsstufe unterstützt der BBV bei Turnieren in den Wettkampfformen 5×5, 4×4 und 3×3. Dazu kann je nach Absprache mit dem Landestrainer Stefan Merkl und je nach Nachhaltigkeit der Aktion, bei der Organisation (Spielplanerstellung usw.) bei der Durchführung vor Ort (Manpower) oder mit Equipment (Bälle, Anzeigen usw.) unterstützt werden.

Kontakt: Stefan Merkl Mail

Ausschreibung zum Download