Peter Wolff

Ressort VI (Öffentlichkeitsarbeit, Marketing)

Wohnort: München

Beruf: Geschäftsführer markemotion GmbH – Agentur für modernes Marketing

Meine basketballerische Vita:

  • Spieler
  • C-Trainer
  • ProA-Schiedsrichter
  • vorher in der Schiedsrichterkommission Obb – erst als Pool-Betreuer, dann als Ressortleiter in Obb

Darum engagiere ich mich für den BBV: Die Verbands-Denke wurde mir schon seitens des Vaters in die Wiege gelegt. Das Ehrenamt und die Funktionärstätigkeit liegt mir im Blut. Genau wie das Marketing, mit dem ich mein zweites Hobby zum Beruf gemacht habe. In diesem Bereich kann ich den BBV nach vorne bringen und Vermarktungs-Strukturen schaffen, die bis dato nicht gegeben sind.

Meine Ziele/Erwartungen an meine Amtszeit: In erster Linie freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen. Ich denke, wir haben ein exzellentes Team zusammengestellt, das viel bewegen kann und wird. Persönlich ist das Ziel, ein Marketing-Team zu kreieren, das gemeinsam hungrig ist auf den Erfolg. Bedeutet, wir wollen gemeinsam den Verband gezielt vermarkten, neue Sponsoren generieren, neue Wege in der Verbandskommunikation bestreiten. Das wird kein leichtes Unterfangen, aber sonst wäre es ja auch langweilig…

Platz für ein paar persönliche Worte an unsere Mitgliedsvereine: Wir brauchen dringend Unterstützung der Basis. Das gilt für interessante Inhalte in Newsletter, Homepage und BayernBasket – genau wie für künftige Kooperationen. Seien das Turniere, Events oder neue Ideen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, auf neue Ideen, inspirierende Gespräche und auf eine „kommunikative“ Zukunft!