TSV Grombühl feiert ungefährdeten Pokalsieg - BBV

TSV Grombühl feiert ungefährdeten Pokalsieg

16.04.2019   9:53 Uhr

Der TSV Grombühl hat sich beim Top4-Turnier zum unterfränkischen Pokalsieger 2019 gekürt. Im Finale setzten sich die Grombühler dank einer Leistungssteigerung im dritten Viertel entscheidend ab und siegten am Ende völlig verdient mit 80:70.

Im ersten Halbfinale hatte Oberdürrbach überraschend leichtes Spiel gegen den TV Marktheidenfeld. Eine hohe Trefferquote und schnelles Spiel führten zu einem nie gefährdeten 90:71.

In Halbfinale zwei gewann BOL-Vizemeister Grombühl mit 95:60 gegen Karlstadt. Nur in den Anfangsminuten hielt Karlstadt mit. Zur Halbzeit war das Spiel aufgrund eines 20-Punkte-Vorsprungs bereits entschieden.

Herzlichen Glückwunsch an Grombühl.

Text: TSV Karlstadt, Bild: ODB