Die wilde Fahrt der Brose Bamberg Youngsters in der Jugend Basketball Bundesliga geht weiter

10.01.2019   21:25 Uhr

http://johanstellerphotography.com So empfängt das Team von Head Coach Kevin Kositz am kommenden Sonntag in Strullendorf die Eintracht Frankfurt / FRAPORT Skyliners. Gespielt wird ab 13 Uhr. Die Weihnachtspause ist vorbei und die Karten in der JBBL Hauptrunde drei werden scheinbar neu gemischt, denn das erste Aufeinandertreffen des neuen Jahres verspricht ein spannendes zu werden. Kevin Kositz und Co. treffen auf die Eintracht Frankfurt / FRAPORT Skyliners, dem aktuellen Tabellenzweiten in der Hauptrunde drei. Mit drei Siegen aus drei Partien ist das Team von Coach Olaf Kanngiesser sogar punktegleich mit dem Tabellenführer aus Düsseldorf.

watch

go Bamberg, als direkter Verfolger auf Platz drei, hat das alte Jahr mit einem hauchdünnen 75:74-Sieg gegen Bonn abgeschlossen. Erfolgreich soll es weitergehen. In der Zwischenzeit war der JBBL-Kader bei einem internationalen Turnier und hat den Jahreswechsel genutzt, um sich bestmöglich auf die kommenden Aufgaben einzustellen. Das ist im Hinblick auf die anstehende Partie auch nicht unerheblich, denn mit Alessio Santagati, Bennet Schubert und Amir Dorn gibt es gleich drei Spieler, die man im Blick haben sollte. Gemeinsam markieren sie durchschnittlich knapp 44 Punkte und sind damit der offensive Motor des Teams. Unterstützt werden sie unter anderem von Enes Jugo und Tyrese Kilee (je 5.5 Punkte pro Spiel) sowie Alexander Lagerman (6.6 Punkte pro Partie).  (pm-LIA)

enter