BBV hat neuen Präsidenten – Bastian Wernthaler einstimmig gewählt

12.05.2019   15:50 Uhr
Foto: Jochen Aumann

Der BBV hat eine neues Präsidium. Heute wurde Bastian Wernthaler einstimmig zum Nachfolger von Robert Daumann gewählt.

Ein harmonischer Verbandstag, der vom Bezirksverband Mittelfranken in Fürth hervorragend organisiert wurde, brachte folgendes Wahlergebnis (auf dem Foto von links):
Marco Kapitz (Schiedsrichter), Pete Wolff (Marketing/Öffentlichkeitsarbeit), Franz Ostermayer (Finanzen), Bastian Wernthaler (Präsident), Christian Bauer (Trainer), Wolfgang Heyder (Jugend), Robert Daumann(Sport), Geschäftsführerin Alex Knull und Sebastian Böhnlein (Breiten- und Schulsport).